Oliver Helmke

Projektentwicklung und Immobilien

Hospiz

Das Abschiednehmen von einem geliebten Menschen gehört zum schmerzhaftesten Prozess im Laufe eines Lebens. Eine aktive Sterbebegleitung durch die Angehörigen und durch ausgebildete Pflegekräfte in einem würdevollen und geschützten Umfeld kann helfen, diesen Weg zu erleichtern. Dennoch gibt es nach wie vor keine flächendeckende Versorgung mit Hospizplätzen.

Um unheilbar Kranken in ihrer letzten Lebensphase eine umfassende und respektvolle Betreuung zukommen zu lassen und auch die Angehörigen in ihrer Trauer zu begleiten, entsteht nun auch ein Bottrop ein stationäres Hospiz. Realisiert wird dies durch den Förderverein der Hospizarbeit Bottrop e.V. in Zusammenarbeit mit dem Knappschaftskrankenhaus Bottrop und der ambulanten Hospizgruppe.

In der ehemaligen Chefarztvilla am Knappschaftskrankenhaus finden die Bewohner des Hospizes qualifizierte Pflege und liebevolle Betreuung. Nach Abschluss der Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen im Jahr 2013 wird das stationäre Hospiz über 8 Gästezimmer verfügen.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Förderverein der Hospizarbeit Bottrop e.V., Gerichtsstraße 6, 46236 Bottrop (Öffnungszeiten: dienstags 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr).

www.hospizbottrop.de

 

An das bestehende Gebäude wird ein Kubus angebaut, damit alle Gäste ausreichend Raum finden können.

 

So berichtet die Presse über das geplante Hospiz:

 

 

Einen Bericht über eine Spendenübergabe für das Hospiz finden Sie hier:

http://www.die-dritte-kompanie.de/index.php/component/content/article?id=9