Oliver Helmke

Projektentwicklung und Immobilien

Hilfsprojekt in Kenia

Vielen Menschen ist es angesichts der Not in anderen Ländern ein Bedürfnis zu helfen, sei es durch finanzielle Unterstützung oder tatkräftige Mitarbeit an Projekten. Ein solcher Mensch ist der Bottroper Hans Dieter Müller, der seit seiner Pensionierung zwei- bis dreimal im Jahr nach Afrika reist, um die von ihm in Bottrop gesammelten Spendengelder zu verteilen oder auch persönlich mitanzupacken, wo es nötig wird.

Ziel seiner Reise ist das Dorf Mere an der Küste Kenias. Dort gründete ein Freund von ihm vor vier Jahren in Eigenregie eine Schule, ein Projekt, von dem Hans Dieter Müller so begeistert und überzeugt ist, dass er inzwischen einen Großteil seiner Freizeit in den Dienst der Hilfe für Afrika stellt. Er arbeitet dabei eng mit den Missionaren zusammen, die vor Ort in Mere leben und die lokalen Hilfsprojekte betreuen. Neben der Unterstützung für den Bau von Schulen werden die Spenden verwendet, um Schuluniformen und Lehrmaterialien für die Kinder zu kaufen oder ihnen ein tägliches Mittagessen in der Schule zu ermöglichen.

Oliver Helmke ist ebenfalls nach Kenia gereist, um sich ein Bild von der Infrastruktur und dem dortigen Leben zu machen. Entstanden ist eine Freundschaft mit den Menschen in Mere sowie der Plan, bestehende Häuser zu sanieren und auch neue Unterkünfte entstehen zu lassen. Ausgeführt werden die Baumaßnahmen in Kooperation mit Unternehmern und Materialien vor Ort.

Von der ersten finanziellen Zuwendung, die die Oliver Helmke GmbH nach Malindi in Kenia geschickt hat, konnte bereits das erste Haus um neue Wohnräume und ein neues Dach erweitert werden. In regelmäßigen Abständen werden wir Sie auf dieser Homepage über das weitere Fortschreiten der Baumaßnahmen informieren.